Braun Epilierer Test

Seidig glatte Beine und das möglichst lange, das wünschen sich viele Frauen. Besonders im Sommer zeigen die Damen gern ihre makellos glatten Beine und freuen sich über das gute Gefühl auf der Haut. Wir wollten testen, welcher Epilierer uns dieses Wohlgefühl bieten kann und ob die Anwendung schmerzfrei verlaufen kann. Für unseren Test haben wir uns den Braun 7951 Silk-épil 7 Skin Spa kabelloser Wet & Dry Epilierer (inkl. Sonic Peeling Bürste und 4 Aufsätzen) ausgesucht. Uns ist es bei dem Epilierer Test wichtig gewesen, dass wir „Wet & Dry“ ausprobieren konnten. Das Preissegment ist gehoben, aber nicht unglaublich hoch. Auch das ist uns wichtig gewesen, denn Schönheit muss sich die Frau von heute auch leisten können.

Optik und Verständlichkeit im Epilierer Test

Auf den ersten Blick sieht das Gerät handlich geformt aus. Es ist nicht zu groß, aber auch nicht mini. Wir vermuten bereits vor dem Braun Epilierer Test, dass die Anwendung nicht an der Handhabung des Epiliergerätes scheitern wird. Der Wechsel der Aufsätze erschließt sich uns auch auf den ersten Blick. Vor dem Test lesen wir aber noch die beigefügte Betriebsanleitung und finden, dass diese auch Erstanwenderinnen die einzelnen Schritte schnell erläutert. Wir empfehlen aber immer vor der Nutzung eines unbekannten Gerätes einen Test an einer unauffälligen Stelle, um zu überprüfen, ob es Hautreizungen gibt und das Lesen der Anleitung.

Der Braun Epilierer im Epilierer Test

In unserem Braun Epilierer Test haben wir die zwei Schönheitsanwendungen, die uns dieser Epilierer verspricht, getestet. Wir haben einmal einen effizienten Wet & Dry Epilierer und die angepriesene innovative Sonic Peeling Bürste. Peeling und epilieren, das klingt fast nach einer eingenen Schönheitsfarm im heimischen Badezimmer. Somit haben wir unseren Test mit dem Epilieren unter warmem Wasser begonnen. Im Vergleich zu uns bekannten Trockenepilierern war dies ein sehr angenehmes Gefühl und der Schmerz war nur als sanftes Ziepen zu bemerken. Nach dem Vorgang hat sich die Haut bereits seidig glatt angefühlt. Durchgeführt wurde der Vorgang von vierzig Close-Grip-Pinzetten, die auch feine und kurze Haare sanft entfernen. Hierdurch verspricht der Hersteller bis zu vier Wochen seidig glatte Haut. Sichtbar gemacht wurden die Haare mit dem Smartlight. Das Peeling im Anschluss mit der Bürste ist effizienter als ein manuelles Peeling durch die 3.000 Micro-Vibrationen in der Minute.

Fazit des Epilierer Tests

Tatsächlich sind wir in unserem Test des Braun Epilierers  nach vier Wochen zu dem Ergebnis gekommen, dass der Hersteller hält, was er verspricht und dass das Produkt seinen Preis absolut wert ist.

Back to Top ↑