Rowenta Epilierer Test

Viele kennen die Firma Rowenta von Küchengeräten. Aber dieses Unternehmen bietet weit mehr an. Aus diesem Grund haben wir uns in unserem Epilierer Test den Rowanta Epilierer angesehen. Preislich bewegt er sich im Mittelfeld und wir wollten herausfinden, ob er uns erstklassige Ergebnisse liefern kann. Hierzu haben wir den Selbsttest gemacht.

Rowenta Epilierer Test – Optik und Verständlichkeit

Beim ersten Hinsehen können wir keinen Unterschied zu anderen Epiliergeräten feststellen. Es ist nicht zu groß und zu klein, sodass es unhandlich werden könnte, empfanden wir im Test den Epilierer von Rowenta auch nicht. Die beigefügte Bedienungsanleitung hat uns klar und verständlich mögliche Fragen beantwortet. Wir empfehlen jedem, auch erfahrenen Nutzerinnen, vor dem ersten Einsatz des Gerätes einmal die Anleitung gelesen zu haben, da diese auch wichtige Hinweise und Tipps, wie zum Beispiel für die Pflege, enthält.

Der Rowenta Epilierer im Test

Zunächst einmal ist uns in unserem Rowenta Epilierer Test aufgefallen, dass sich das Modell, der Rowenta EP 3132 Epilierer Lovely Elite, optimal für Einsteigerinnen in das Epilieren optimal eignet. Ein wichtiger Punkt ist hierbei das ansprechende Design im Elite Model Look. Zudem sind hier 24 Paare mit Pinzetten untergebracht, die zu einer schnellen Epilation beitragen. Wir haben das als sehr angenehm bei der Anwendung empfunden, da zudem im Scherkopf Mikro-Massage-Bällchen untergebracht sind, die zeitgleich das Schmerzempfinden lindern. Weiterhin ist der Kopf des Epilierers schmal und er hat ein kompaktes Format. Zudem ist er abnehmbar und kann unkompliziert abgewaschen werden. Sehr vorteilhaft fanden wir, dass wir den Epilierer in zwei unterschiedlichen Geschwindigkeitsstufen nutzen konnten. So konnte jede Nutzerin selbst optimal entscheiden, welches Tempo sich angenehm anfühlt. Für den Preis in Ordnung, für die Anwendung allerdings nicht immer ganz einfach, ist der Umstand, dass dieses Gerät per Netzbetrieb läuft. So mussten wir uns immer eine Steckdose suchen, die nicht weit entfernt gewesen ist. Hier könnte der Hersteller möglicherweise nachbessern. Vorteilhaft ist daran allerdings, dass wir nicht daran denken müssen, den Akku des Epilierers regelmäßig aufzuladen.

Fazit des Rowenta Epilierer Tests

Wir sind in unserem Rowenta Epilierer Test überrascht gewesen, dass das kleine Gerät doch so viel kann. Die enthaarten Stellen sind lange glatt geblieben und so ist es möglich mit einem geringen finanziellen Aufwand einen Epilierer zu erhalten, der sehr effizient arbeitet. Hinsichtlich Preis und Leistung sind wir also sehr zufrieden. Optimal eignet sich dieses Gerät für die ersten Versuche der Epilation. Wir empfehlen es jungen Frauen und auch Männern, die in bestimmten Körperregionen keine Haare haben möchten.

Back to Top ↑